New York Public Library
New York Public LibraryPublic Domain ArchivePart of PICRYL.com. Not developed or endorsed by NYPL.
  • homeHome
  • searchSearch
  • photo_albumStories
  • collectionsCollections
  • infoAbout
  • star_rateUpgrade

Issländischer weissere mit schwarzen Federen gesprengter Falcke von vornen und hinden mit Hauben geschühe und Wurffriehmen nebst einem grossen Barbet oder Wasser Hund nach der Natur gezeichnet.

Indianischer Wolff. In der Gross Hertzogl. Menagerie zu Florenz Anno 1744 nach dem leben gezeichnet. Das Curiöse an disem Their sind die Borste odere hare auf dem Rücken die es im gehen noch mehr aber im zorn erheben in der Ruhe niederlegen kan, die Coleur ist wie andere Wölfe nur die Borsten sind röthlicht-gelb.

Anno 1736 im Walde bey Stahrenberg nach der Natur gezeichtnet.

Als anno 1728 ich Johann Ernst Wagner Hochfürstl. Büchsenspaner bey Ludwigsburg eine Fuchs das eisen gelegt, habe ich den anderen tag eine Wilde Gans noch lebendig, den Fuchs aber tod, nach diser angezeigten art beysamen gefunden, woraus folget, das der Fuchs die Gans getriben und sie in einem tempo auf das eisen gekomen sind, so gewiss ein recht rahrer fang gewesen.

Die Höhle einer Boehrin mit Jungen, dise ist zweichen einem Dickicht von Reiseren zusamen getrangen, und mit Mos bedecket gleich wie selbige auch von innen mit Mos Laub und dürrem Grase ausgefüttert gefunden, und nach der Natur gezeichnet worden.

Kämpffende Brunfft Hirsche Nach der Natur in der Grün Au bey Neuburg Anno 1722 gezeichnet.

Anno 1746. Ist dises Edle Leib Pferd Sr. Hoch Fürstl. Durchl. Carl Eugenii Regirende Herzogs zu Würtenberg nach dem leben gemahlt und mir zu fesant worden. An farbe ware es von vornen Grau mit weis gesprengt über dem Creutz gantz weis mit schwarzen flecken, die schenckel dunckel grau die Moen und schweis Liecht.

Anno 1740. Ist dises noble Pferd so ein Schimel mit liecht und dunckel brumen auch grauen Flecken gesprengt, mit schwarzen extremiteten aan Ohren Maul und Schencklen gezeichnet in dem Kayserl. Reitstall zu Wien nach dem Leben gemahlt worden.

Anno 1731. Habe dise Vorstellung in dem Parc vono Nymphenburg gegen Stahrenberg nach der Natur gezeichnet.

Nimersatt! Auf der Donau zwischen Peterwardein und Belgrad Anno 1740 geschossen und nach dem leben gezeichnet.

Diser rahre Hase ist bey Wien in einem Kraut-Garten geschossen von Thro Kayserl. u. Köningl. Maj. Hosmahler Hr. ... de Hamilthon nach der Natur gemahlet und mir zu geschickt worden. Anno 1747.

Das Brunfft-Schiessen : Nach der Natur in Walde bey Starenberg Anno 1736, gezeichnet.

Ein Brunfft Hirsch mit Wild. Nach der Natur bey Schleissheim, Anno 1736, gezeichnet.

Diser Hirsch ist von Sr. Hochgräffl. Excellenz dem Hr. Grafen von Lengheim bey seinem Schloss Wagna in Steyrmarck geschossen und das Gewichte wegen seiner rarité nach Wien an Thro Maj. den Röm. Kayser Carl VI verehret worden.

Ein Hirsch mit einem Stuck Wild und Hirsch Kalb in der Ruhe. Nach der Natur im Walde bey dem Kayserlichen Lust Schloss Lichtenberg gezeichnet.

Anno 1734. Ist diser wohlgerichte Hüner Hund bey dem Keyserlichen Lustschlosse Nymphenburg in den Fasanen Garten in der Action wie ere vorgestanden nach dem Leben gezeichnet worden.

Raub Vögel bey Jage. Dise habe ihrer besonderen grösse Farbe und art wegen da ich sie zu verschiedenen zeiten und orten nach dem leben gemacht vorstellen wollen. 1, 2, ist gelb braun um den Kopff, hals, rucken und flügel mit schwartz gesprengt; 3, 4, an der Brust licht grau an dem Auge mit weissen flecken Kopff rucken und flügel dunckel; 5. Weis gelblicht mit schwartzen Schnabel braun und schwartzen federn gesprengt; 6. Dunckel braun um den Kopff hals und Brust weis.

Der Anstand auf einen Hirschen. Im Walde bey Schleisheim nach der Natur gezeichnet. Anno 1735.

Diser rahre Tyger-Schimel mit schwartzen Haren hatte einen licht braunen Kopff mit weisser blasse, graue und castanien braune Flecken und gantz schwartze Schenckel das ere der Hochgräffl. Erbachischen Familie zu gehöret weiset die hinder der nach dem Leben gemachten Mahlerey aprevierte Schrifft. Erbach F. H. d. Schomb. H., 1687.

Anno 1720. Habe dise Boehren Hatz nach der Natur gezeichnet.

Nach der Natur entworffene Vorstellungen wie alles Hoch u. Niedere Wild, samt dem Feder Wildproeth auf verschidene weise mit Vernunfft List u. Gewalt lebendig oder tod gefange wird!

Anno 1700 im Monath Augusti Haben Sr. Hochfürstl. Durchl. Alexander Sigismundus Herzog zu Pfaltz und Bischoff zu Augspurg disen Hirsch lebendig gefangen dessen Farbe war an Kopf hals Leib und Lœuffen war die helffte weis und die andere schwartz und ist selbiger von dem Hn. Carl Willh. von Hamilton nach dem Leben gemahlet worden.

Nadasdy-Husaren No. 9., Nach einer Original Zeichnung des K.K. Hofkriegs-Archiv's 1758-1780

Nadasdy-Husaren No. 9, Nach einer Original Zeichnung des K.K. Kriegs-Archivs 1758-1780

Erdödy Husaren No. 9. (Nach einer Original-Zeichnung des k.k. Kriegs-Archiv's 1783-1805)

Erdödy Husaren No. 9. (Nach einer Original-Zeichnung des k.k. Kriegs-Archiv's 1783-1805)

Erdödy Husaren No. 9. (Nach einer Original-Zeichnung des k.k. Hofkriegs-Archiv's 1783-1805)

Die vereinigten Staaten von Nord-America : nach der von Wm. Faden 1783 herausgegebenen Charte, auf welcher alle im englisch americanischen Kriege vorzüglich merkwürdig gewordenen Örter angezeigt, auch die Grenzen zwischen Grosbrittanien, America und Spanien nach Maasgabe des Friedensschulusses von 1783 bestimmt sind

Essabua [el-Sebua]. A. Aufriss der Pilonen nach dem Hofe zu; B. Durchschnitt der im Felsen gehauenen Seitenkammern; C. Bildsäulen von Granit am Eingange der Pilonen; D. Coptische Schrift, beim Eingange des Sanctuariums. = Essaboua. A. Pilones, du côté de la cour; B. Coupe du vestibule et des chambres taillés dans le roc; C. Statues de granit, placées à l'entrée des pilones; D. Caractéres cophtés, à côté de l'entrée du sanctuaire.

Derri [el-Derr]. Durchschnitt nach der Laenge des im Felsen-gehauenen Tempels. = Derri. Coupe sur la longueur du temple taillé dans le roc.

Ammadon [Amada]. Durchschnitte nach der Laenge und Breite. = Ammadone. Coupes sur la longueur et sur la largeur.

Danduhr, Durchschnitt nach der Laenge und seiten-Ansicht. = Dandour, façade latérale et coupe longitudinale du monumnet.

Debut. a, b. Kapitäl des Portikus; c. Façade; d, e. Durchschnit nach der Laenge und Breite.

Tefah. Ansicht des nach Süden gelegenen Monuments, mit dem Granit Gebirge im Hintergrunde.

Tefah. A. Grundriss und B. Durchschnitt des Monuments nach Süden; C. Grundriss, D. Durchschnitt, E. Façade und F. Theile des nach Norden gelegenen Monuments.

Kalapsche. A. Durchschnitt nach der Breite, B. Durchschnitt nach der Laenge der freistehenden Monuments. = Calapsché. A. Coupe sur la largeur, B. coupe sur la longueur du monument isolé.

Girscheh. A. Durchschnitt nach der Breite; B. Durchschnitt nach der Laenge. = Guircheh. A. Coupe sur la largeur; B. Coupe sur la longuer.

1. Halber Grundriss der eröffneten Pyramide zu Sakkara und ihrer Umfassungsmauer ... ; 2. Quadrat der Pyramide, dessen Seiten nicht genau nach den Himmelsgegenden orientirt, und auch nicht ganz von gleicher Länge sind.

In dem eben beschriebenen grossen Sarge (Tafel XXXV, Fig. 1.) erblickt man, nach Abhebung des sorgfältig eingefugten runden Deckels, einen Sarg von der hier dargestellten Form. [...]

1. Abousir [Abu Sir Site] ; 2. Die Ruine Bel del Rum, auf der Strasse von Siwah nach Augila, ... ; 3. Zwei gegen den Nil gekehrte Kapellen oder Andachtsorte in den Steinbrüchen von Gebel-el-Silsili [Gebel el-Silsila] in Ober-Aegypten.

a. und b. Das Denkmal Casaba Zuba Gublé, ... ; c. Casaba Schamame Schargich, ... Neben dem Denkmal ist ein libyscher Fellah dargestellt, dessen höchst einfach gestalteter Pflug, nach dortiger Sitte, von eimen Kameel gezogen wird.

Vereinigte Staaten in Nord America : nach den besten Hülfsmittel verfast

Grundriss u.s.w. des Tempels zu Luxor. 1. Grundriss. ... ; 2. Profilirung des Pteron, mit Angabe der Maasse nach Centimeter. ...; 3. Maassverhältnisse einer Säule, gleichfalls nach Centimeter bestimmt, nebst unten beigesetztem Durchschnitt.

1. Zwei Netzflechter, nach einem Gemälde in den Gräbern von Beni-Hassan; 2. Ein Weber, ebendaselbst; 3. Basrelief an der Decke des Pronaos des Minerventempels zu Esneh oder Latopolis: eine mänliche Gestalt mit vier Widderköpfen, ... ; 4,5. Colorirte Reliefs mit dem kleineren Tempel zu Absambul [Abu Simbel] in Nubien, ... ; 6. Vertieftes Relief an der äusseren Wand des Tempels des Arueris-Apollo zu Edfou oder Apollonopolis Magna ...

1. Kolorirtes Relief zu Karnak, in äusseren Umgange des granitnen innersten Heiligthums des Ammontempels; 2. ... Gruppe von drei Figuren ... (aus Katakombe zu Biban-el-Moluk); 3. [Bildwerke aus einem der Gräber von Biban-el-Moluk]; 4. ... drei Reihen symbolischer Wesen aus dem Tempel zu Luxor, ... ; 5. Eine Mannsphinx von einem colorirten Relief, ...; 6, 7, 9, 12. Kolorirte Glasmosaiken, ... ; 8. Ein sehr häufig vorkommendes Symbol, welches besonders an den Mumiensärgen niemals zu fehlen pflegt. [...] Es scheint eine Laute zu seyn, deren Saiten nicht angegeben sind ... ; 10. Eine Glasmosaik, vielleicht den Kopf des Phthah oder Vulkan darstellend, des Vaters der Götter, nach dem Obelisken des Hermapion ... ; 11. Eine zu Edfou oder Apollinopolis Magna gefundene Glasmosaik, den sogenannten Phönix in der schon bemerkten Art darstellend; 13. Darstellung des Ibis auf einem bei Hermopolis gefundenen kleinen Sarkophag mit einer Ibismumie, ...

Die falsche Prima Donna von Bäuerle: Tanzscene nach dem eingelegten Duette "War's vielleicht um eins?"

Neueste Karte von New York : mit seinen Canaelen, Strassen, Eisenbahnen, entfernungen der Hauptpunkte und Routen für Dampfschiffe : nach den besten Quellen verbessert.

Theben [Thebes]. Panorama von Qurnah [Qurna] aus: Ansicht nach Osten ; Ansicht nach Süden.

Neues Reich. Dynastie XXVI. Pyramiden von Saqâra [Saqqârah]. Grab 24: Südseite des Eingangs nach Raum C; b-c. Raum C, Ostwand.

Theben [Thebes]. Memnonia: Grundrisse zum Vorbau des grossen Tempels von Medînet Habu. [KK.]; MM. Tempel am südlichen Ende des Sees; MM. Durchschnitt nach der Linie a.b.; LL. Tempel am nördlichen Ende des Sees.

Aethiopen. Barkal [Jebel Barkal]: a-f. Säulen-Deckplatten aus Tempel L, Raum M; g. Thürleibung nach Raum B; h-k. Altar aus Raum E; l. Altar aus dem Dorfe Méraueh.

Neues Reich. Dynastie XXI. Theben [Thebes]. Karnak. Chôns-Tempel T.: a. Raum E , Thüre nach Raum F; b. c. Neben dieser Thüre; d-f. Raum F; g-i. Pylon.

Theben [Thebes]. Panorama von Qurnah [Qurna] aus: Ansicht nach Norden; Ansicht nach Westen.

Neues Reich. Dynastie XXVI. Pyramiden von Saqâra [Saqqârah]. Grab 19. Kammer B: a. Westwand; b. Nordwand; c. Südwand; d. Durchschnitt des Grabes von Ost nach West; e. Inschrift des Sarkophagdeckels.

Theben [Thebes]. Bab el Meluk [Bîbân el-Mulûk]: Grundriss [und] Durchschnitt nach der Linie a.b.c. , Grab Ramses II (No.VII).

Panorama des Faiûm [Fayyûm] an der Pyramide des Labyrinthes: nach Südost; nach West.

[Title page] Denkmaeler aus Aegypten und Aethiopien nach den Zeichnungen der von seiner Majestat dem Koenige von Preussen Friedrich Wilhelm IV[]. Dritte Abtheilung: Denkmaeler des Neuen Reichs. [Blatt 242-304].

Neues Reich. Dynastie XVIII. a - f Gebel Tûna [Tûnat al-Jabal Site]; g. auf dem Wege nach Hamamât; h - q El Amarna [Tell el-Amarna]. Nördliche Gräbergruppe. Grab 1. [h-p] und Grab 2. [q].

Darstellungen und Inschriften historischen Inhaltes aus dem Terrassentempel von Dêr-el Bah'eri in Ober-Aegypten, behandelnd vorzugsweise die im 17. Jahrhundert v. Chr. von Seiten der Königin Misaphris, Schwester Thutmosis III, nach Arabien entsendete Seeexpedition (ausgenommen die Opferliste e auf Taf. V und die auf Taf. VI, welche zwei Thebanischen Privatgräbern entnommen sind.)

Darstellungen und Inschriften historischen Inhaltes aus dem Terrassentempel von Dêr-el Bah'eri in Ober-Aegypten, behandelnd vorzugsweise die im 17. Jahrhundert v. Chr. von Seiten der Königin Misaphris, Schwester Thutmosis III, nach Arabien entsendete Seeexpedition (ausgenommen die Opferliste e auf Taf. V und die auf Taf. VI, welche zwei Thebanischen Privatgräbern entnommen sind.)

Darstellungen und Inschriften historischen Inhaltes aus dem Terrassentempel von Dêr-el Bah'eri in Ober-Aegypten, behandelnd vorzugsweise die im 17. Jahrhundert v. Chr. von Seiten der Königin Misaphris, Schwester Thutmosis III, nach Arabien entsendete Seeexpedition (ausgenommen die Opferliste e auf Taf. V und die auf Taf. VI, welche zwei Thebanischen Privatgräbern entnommen sind.)

Darstellungen und Inschriften historischen Inhaltes aus dem Terrassentempel von Dêr-el Bah'eri in Ober-Aegypten, behandelnd vorzugsweise die im 17. Jahrhundert v. Chr. von Seiten der Königin Misaphris, Schwester Thutmosis III, nach Arabien entsendete Seeexpedition (ausgenommen die Opferliste e auf Taf. V und die auf Taf. VI, welche zwei Thebanischen Privatgräbern entnommen sind.)

Die Inschriften zu den Stunden des Tages und der Nacht an der Decke des grossen Saales im Isistempel von Philae. d und e zeigen die erste und zwölfte Stunde der Nacht nach einer bildlichen Darstellung im Tempel von Dendera.

Darstellungen und Inschriften historischen Inhaltes aus dem Terrassentempel von Dêr-el Bah'eri in Ober-Aegypten, behandelnd vorzugsweise die im 17. Jahrhundert v. Chr. von Seiten der Königin Misaphris, Schwester Thutmosis III, nach Arabien entsendete Seeexpedition (ausgenommen die Opferliste e auf Taf. V und die auf Taf. VI, welche zwei Thebanischen Privatgräbern entnommen sind.)

Darstellungen und Inschriften historischen Inhaltes aus dem Terrassentempel von Dêr-el Bah'eri in Ober-Aegypten, behandelnd vorzugsweise die im 17. Jahrhundert v. Chr. von Seiten der Königin Misaphris, Schwester Thutmosis III, nach Arabien entsendete Seeexpedition (ausgenommen die Opferliste e auf Taf. V und die auf Taf. VI, welche zwei Thebanischen Privatgräbern entnommen sind.)

Darstellungen und Inschriften historischen Inhaltes aus dem Terrassentempel von Dêr-el Bah'eri in Ober-Aegypten, behandelnd vorzugsweise die im 17. Jahrhundert v. Chr. von Seiten der Königin Misaphris, Schwester Thutmosis III, nach Arabien entsendete Seeexpedition (ausgenommen die Opferliste e auf Taf. V und die auf Taf. VI, welche zwei Thebanischen Privatgräbern entnommen sind.)

Darstellungen und Inschriften historischen Inhaltes aus dem Terrassentempel von Dêr-el Bah'eri in Ober-Aegypten, behandelnd vorzugsweise die im 17. Jahrhundert v. Chr. von Seiten der Königin Misaphris, Schwester Thutmosis III, nach Arabien entsendete Seeexpeidition (ausgenommen die Opferliste e auf Taf. V und die auf Taf. VI, welche zwei Thebanischen Privatgräbern entnommen sind.)

Darstellungen und Inschriften historischen Inhaltes aus dem Terrassentempel von Dêr-el Bah'eri in Ober-Aegypten, behandelnd vorzugsweise die im 17. Jahrhundert v. Chr. von Seiten der Königin Misaphris, Schwester Thutmosis III, nach Arabien entsendete Seeexpedition (ausgenommen die Opferliste e auf Taf. V und die auf Taf. VI, welche zwei Thebanischen Privatgräbern entnommen sind.)

Darstellungen und Inschriften historischen Inhaltes aus dem Terrassentempel von Dêr-el Bah'eri in Ober-Aegypten, behandelnd vorzugsweise die im 17. Jahrhundert v. Chr. von Seiten der Königin Misaphris, Schwester Thutmosis III, nach Arabien entsendete Seeexpedition (ausgenommen die Opferliste e auf Taf. V und die auf Taf. VI, welche zwei Thebanischen Privatgräbern entnommen sind.)

Darstellungen und Inschriften historischen Inhaltes aus dem Terrassentempel von Dêr-el Bah'eri in Ober-Aegypten, behandelnd vorzugsweise die im 17. Jahrhundert v. Chr. von Seiten der Königin Misaphris, Schwester Thutmosis III, nach Arabien entsendete Seeexpedition (ausgenommen die Opferliste e auf Taf. V und die auf Taf. VI, welche zwei Thebanischen Privatgräbern entnommen sind.)

Darstellungen und Inschriften historischen Inhaltes aus dem Terrassentempel von Dêr-el Bah'eri in Ober-Aegypten, behandelnd vorzugsweise die im 17. Jahrhundert v. Chr. von Seiten der Königin Misaphris, Schwester Thutmosis III, nach Arabien entsendete Seeexpedition (ausgenommen die Opferliste e auf Taf. V und die auf Taf. VI, welche zwei Thebanischen Privatgräbern entnommen sind.)

Darstellungen und Inschriften historischen Inhaltes aus dem Terrassentempel von Dêr-el Bah'eri in Ober-Aegypten, behandelnd vorzugsweise die im 17. Jahrhundert v. Chr. von Seiten der Königin Misaphris, Schwester Thutmosis III, nach Arabien entsendete Seeexpedition (ausgenommen die Opferliste e auf Taf. V und die auf Taf. VI, welche zwei Thebanischen Privatgräbern entnommen sind.)

Darstellungen und Inschriften historischen Inhaltes aus dem Terrassentempel von Dêr-el Bah'eri in Ober-Aegypten, behandelnd vorzugsweise die im 17. Jahrhundert v. Chr. von Seiten der Königin Misaphris, Schwester Thutmosis III, nach Arabien entsendete Seeexpedition (ausgenommen die Opferliste e auf Taf. V und die auf Taf. VI, welche zwei Thebanischen Privatgräbern entnommen sind.)

Darstellungen und Inschriften historischen Inhaltes aus dem Terrassentempel von Dêr-el Bah'eri in Ober-Aegypten, behandelnd vorzugsweise die im 17. Jahrhundert v. Chr. von Seiten der Königin Misaphris, Schwester Thutmosis III, nach Arabien entsendete Seeexpedition (ausgenommen die Opferliste e auf Taf. V und die auf Taf. VI, welche zwei Thebanischen Privatgräbern entnommen sind.)

Darstellungen und Inschriften historischen Inhaltes aus dem Terrassentempel von Dêr-el Bah'eri in Ober-Aegypten, behandelnd vorzugsweise die im 17. Jahrhundert v. Chr. von Seiten der Königin Misaphris, Schwester Thutmosis III, nach Arabien entsendete Seeexpedition (ausgenommen die Opferliste e auf Taf. V und die auf Taf. VI, welche zwei Thebanischen Privatgräbern entnommen sind.)

Darstellungen und Inschriften historischen Inhaltes aus dem Terrassentempel von Dêr-el Bah'eri in Ober-Aegypten, behandelnd vorzugsweise die im 17. Jahrhundert v. Chr. von Seiten der Königin Misaphris, Schwester Thutmosis III, nach Arabien entsendete Seeexpedition (ausgenommen die Opferliste e auf Taf. V und die auf Taf. VI, welche zwei Thebanischen Privatgräbern entnommen sind.)

Darstellungen und Inschriften historischen Inhaltes aus dem Terrassentempel von Dêr-el Bah'eri in Ober-Aegypten, behandelnd vorzugsweise die im 17. Jahrhundert v. Chr. von Seiten der Königin Misaphris, Schwester Thutmosis III, nach Arabien entsendete Seeexpedition (ausgenommen die Opferliste e auf Taf. V und die auf Taf. VI, welche zwei Thebanischen Privatgräbern entnommen sind.)

Darstellungen und Inschriften historischen Inhaltes aus dem Terrassentempel von Dêr-el Bah'eri in Ober-Aegypten, behandelnd vorzugsweise die im 17. Jahrhundert v. Chr. von Seiten der Königin Misaphris, Schwester Thutmosis III, nach Arabien entsendete Seeexpedition (ausgenommen die Opferliste e auf Taf. V und die auf Taf. VI, welche zwei Thebanischen Privatgräbern entnommen sind.)

Darstellungen und Inschriften historischen Inhaltes aus dem Terrassentempel von Dêr-el Bah'eri in Ober-Aegypten, behandelnd vorzugsweise die im 17. Jahrhundert v. Chr. von Seiten der Königin Misaphris, Schwester Thutmosis III, nach Arabien entsendete Seeexpedition (ausgenommen die Opferliste e auf Taf. V und die auf Taf. VI, welche zwei Thebanischen Privatgräbern entnommen sind.)

Darstellungen und Inschriften historischen Inhaltes aus dem Terrassentempel von Dêr-el Bah'eri in Ober-Aegypten, behandelnd vorzugsweise die im 17. Jahrhundert v. Chr. von Seiten der Königin Misaphris, Schwester Thutmosis III, nach Arabien entsendete Seeexpedition (ausgenommen die Opferliste e auf Taf. V und die auf Taf. VI, welche zwei Thebanischen Privatgräbern entnommen sind.)

Dritte Ansicht desselben; im Hintergrund windet sich der Weg nach Mekka [9A]; Das Grab der Mèjmûnah und die nächste Umgebung [9B].

Westlicher Theil des sich von Westen nach Osten erstreckenden Thales Muna (Mina) während der grossen jährlichen Pilgerversammlung.

Nach dem Einzug in Nowo Georgiewsk Erbeutete russische Mörser.

Warschau unter deutscher Verwaltung : der Fährverkehr von Praga nach Warschau über die Weichsel.

Pia Ricci [written in pencil at lower right]: Dauthage nach der Natur lith

Uebersetzen von deutschem Landsturm nach der Vorstadt Praga zum Bewachungsdienst.

Zur Schlacht von Gorlice (Westgalizien) der untere Stadtteil nach der Erstürmung durch die Deutschen.

Erbeutete russische Schiesscharten, die fahrbar sind und nach Belieben die Stellung wechseln können.

Auf der Verfolgung durch das Poljesie. Rast der Feldgrauen nach einer Schlacht mit den flüchtenden Russen.

Der kleine Kreuzer Königsberg, welcher nach tapferem Ringen gegen eine grosse Uebermacht in Ostafrika wrack geschossen wurde.

New York Public Library

The New York Public Library has been an essential provider of free books, information, ideas, and education for all New Yorkers for more than 100 years. Founded in 1895, NYPL is the nation’s largest public library system, featuring a unique combination of 88 neighborhood branches and four scholarly research centers, bringing together an extraordinary richness of resources and opportunities available to all. Serving more than 17 million patrons a year, and millions more online, the Library holds more than 51 million items, from books, e-books, and DVDs to renowned research collections used by scholars from around the world.

Disclaimer: The media on this page is placed in the public domain by New York Public Library, 445 Fifth Avenue, 4th Floor New York, NY. Read more: https://www.nypl.org/research/collections/digital-collections/public-domain. This website is developed as a part of the world's largest public domain archive, PICRYL.com, and not developed or endorsed by NYPL, https://www.picryl.com

Developed by GetArchive, 2015-2019