New York Public Library
New York Public LibraryPublic Domain ArchivePart of PICRYL.com. Not developed or endorsed by NYPL.
  • homeHome
  • searchSearch
  • photo_albumStories
  • collectionsCollections
  • infoAbout
  • star_rateUpgrade

Die Neüwen Inseln so hinder Hispanica gegen Orient bey dem Landt Indie ligen.

Legati Regis Ballagatte in urbe Goa comitatus = Die staet des Ambassateurs van den Coninck van Ballagatte binnen Goa.

Die Heu Schuppen oder Winter Füterung vor das Roth Wildpreth.

Die bey ihren Jungen von einen Bären überfallene Löwin.

Die wütige Leopard wie er einen Esel zerreisst.

Die erhöhete Schies Hütte bey einem Boehren garten.

Die Höhle einer Boehrin mit Jungen, dise ist zweichen einem Dickicht von Reiseren zusamen getrangen, und mit Mos bedecket gleich wie selbige auch von innen mit Mos Laub und dürrem Grase ausgefüttert gefunden, und nach der Natur gezeichnet worden.

Die Kenzeiche auf weichem Boden sind folgende; die Kenzeiche auf hartem Bode.

Die Zerstorun der koniglichen Bild Saule zu Neu Yorck

Die Anlandung der Englischen Troupen zu Neu Yorck

Die Porta Westphalica gegen Minden

Die vereinigten Staaten von Nord-America : nach der von Wm. Faden 1783 herausgegebenen Charte, auf welcher alle im englisch americanischen Kriege vorzüglich merkwürdig gewordenen Örter angezeigt, auch die Grenzen zwischen Grosbrittanien, America und Spanien nach Maasgabe des Friedensschulusses von 1783 bestimmt sind

Sketch for "Die Vorstellung des Chaos"

Sketch for "Die Vorstellung des Chaos"

Sketch for "Die Vorstellung des Chaos"

England. Die Hollaendische Brigade (Dutch Brigade). 1799-1802. Fuesilier vom 1. Infanterie-Regiment, Flankeur vom 2. Infanterie-Regiment, Jaeger.

Die Pokutier oder Gelingsruffen

Niederlande. Die Belgische Regimenter der Niederländischen Armee: [l.to r.] Husaren-Offizier (Rgt. Nr. 6), Karabinier (Rgt. Nr. 2), Karabinier-Offizier (Rgt. Nr. 2), Offizier der leichten Dragoner (Rgt. Nr. 4), Leichter Dregoner (Rgt. Nr. 4).

[Die Maskerade]

Die unterbrochene Lektion beim Tanzmeister

Hr. Rehfeldt als Blaise in dem Ballet Die Eifersüchtigen auf dem Lande

[3, 4. Die Seiten des Obelisken zur Rechten des Einganges.]

1. a,b,c,d. Die vier Seiten eines kleinen Grabes oder Todtenkästchens. ... ; 2. [Ein Kästchen zu Latopois]; 3. a,b,c. Dieses zu Theben [Thebes] gefundene Kästchen enthält die Mumie einer Schlange, wahrscheinlich von der dem Ammon geweihten Art, die im Tempel desselben begraben wurde. ... ; 4. Dieses Gemälde scheint ebenfalls einem solchen Kästchen, wie Fig. 1., gehört zu haben, ist indess äusserst nachlässig ausgeführt und nur des Inhaltes wegen hier mitgetheilt. ... ; 5. a,b. Ein steinernes Dintenfass, vielleicht einst das Amtsgeräth eines Hierogrammateus, ...

1. a,b,c,d. Durchschnitte der grossen Kammer, um alle vier Seitenwände zu zeigen, in welchen mehrere noch unerforschte Gänge sich öffnen ... ; 2. Grundriss der Kammer, ... ; 3. Die untere Decke der Granitkammer, ... ; 4. Die Thüre des Zimmers, mit Hieroglyphen und Porcellanmosaik verziert; 5. Die Decke des Zimmers, mit Sternen auf schwarzem oder dunkelblauem Grunde; 6, 8. Porcellanstücke ; 7. Die schmäleren Stücke; 9. Eine zu Sakkara gefundene lebensgrosse Mumie, auf einer alabasternen Tafel beigesetzt, die mit vier Urnen umstellt ist; 10. Im Delta gebräuchliche Art der Mumienbestattung. ... ; 11. Ein ganz vermauertes Zimmer in der von Belzoni eröffneten Katakombe zu Biban-el-Moluk; 12. Ansicht des oberen Theils der inneren Verzierung eben dieses Zimmers, ...

1. Abousir [Abu Sir Site] ; 2. Die Ruine Bel del Rum, auf der Strasse von Siwah nach Augila, ... ; 3. Zwei gegen den Nil gekehrte Kapellen oder Andachtsorte in den Steinbrüchen von Gebel-el-Silsili [Gebel el-Silsila] in Ober-Aegypten.

1. Die Trümmer des Ammontempels zu Siwah; 2. Dieselben Ruinen von der Südseite, in der Ferne das Dorf Schargieh.

1. Aeussere Ansicht der Pyramide, deren Stufen vom Wüstensande fast verweht sind, ...; 2. Die Eingangsthüre, ... ; 3. Durchschnitt der Pyramide, die in sieben Absätzen, nebst einem Sockel, erbaut ist, und lebhaft an die Construction des gleichfalls aus acht Absätzen bestehenden Belustempels zu Babylon erinnert. ...

[7, 8. Die Seiten des Obelisken zur Linken des Einganges.]

[5, 6. Die Seiten des Obelisken zur Linken des Einganges.]

[1, 2. Die Seiten des Obelisken zur Rechten des Einganges.]

1-6. Reste des Granittempels der Isis zu Bohbait, ... ; 7. Ein zu Athribis gefundener Säulenknauf; 8. Eine Treppe in den Katakomben, mit einer glatten Bahn zur bequemern Herablassung der Sarkophage; 9. Ein granitnes Sakrarium zu Melawi; 10. Eine Mauer, aus Holz und Steinen aufgeführt; 11. Scheinbarer Bogen zu Abydus; 12. Bogen aus Lehmziegeln bei dem Osymandeum; 13. Ein Fenster; 14. Einer der thurmartigen Tempelflügel zu Edfou, ... ; 15. Die Hieroglyphen über einer der Kapellen zu Hadjar Silsili [Gebel el-Silsila].

Die falsche Prima Donna von Bäuerle: Tanzscene nach dem eingelegten Duette "War's vielleicht um eins?"

Die Balize an der Mündung des Missisippi.

Die Nachtwandlerinn: pantomimisches Ballet von Scribe und Aumer, das erste Erscheinen der Nachtwandlerinn

Die Willy

Die Herren Lawrence und Redisha: erste Mimiker des Covent-Garden Theaters in London, in ihren Vorstellungen auf dem Theater an der Wien

Die Dlles Danse und Ropiquet, tanzend den Jaleo de Xeres in dem Ballete 'Der hinkende Teufel.'

Taglioni-Walzer für das Pianoforte: Zur Erinnerung an die gefeyerte Dlle. Marie Taglioni. Componirt von Johann Strauss. 11tes Werk

Die Bajaderen aus Indien

Lucile Grahn-Young [facsimile signature] als Catharina in dem Ballet Die Tochter des Banditen.

Lucile Grahn-Young (facs. sig.) als Catharina in dem Ballet Die Tochter des Banditen.

La Seguidilla. Polka-Mazurka, und Polka, in dem Ballet: Die Weiberkur: getanzt von Fräulein Marie Taglioni, für Clavier arrangirt von Louis Engel. [Lithograph] Anst. v. E. Siegir

Fanny Elssler u. Herr Carey in dem Ballete "Faust" in der Scene "Die sieben Todsünden.".

The Terrace. "Winter." Die at foot of steps.

The Terrace. "Winter." Die at foot of steps.

Bas relief on Die, at foot of Terrace steps. Autumn.

The Terrace. "Spring." Die at foot of steps.

Bas relief on Die, at foot of Terrace steps. Autumn.

The Terrace. "Winter." Die at foot of steps.

The Terrace. "Spring." Die at foot of steps.

The Terrace. "Winter." Die at foot of steps.

Scene aus dem Ballet Die Perle von Brasilien von M. Cheret.

Die Königswand in Tempel von Abydos.

Die Inschriften zu den Stunden des Tages und der Nacht an der Decke des grossen Saales im Isistempel von Philae. d und e zeigen die erste und zwölfte Stunde der Nacht nach einer bildlichen Darstellung im Tempel von Dendera.

Die siebentägige Trauer um den Osiris aus einem der östlichen Osiriszimmer auf dem Tempeldache von Dendera mit den dazu gehörigen Stundentexten, nebst den bildlichen Darstellungen von drei Stunden des Tages und dreien der Nacht, aus dem grossen Saale.

Die Namen der von Thutmosisi III überwundenen fremden Völker und Städte, verzeichnet auf den Wänden des Tempels von Karnak.

Die Decke in dem auf der 4. Terrasse befindlichen Grabtempel der Königin, welche hier dargestellt ist in Adoration vor den verschiedenen Stunden des Tages und der Nacht. (Diese Tafeln bilden eine Ergänzung des Werkes: "Flotte einer Aegyptischen Königin.")

Die Löwen an den Aussenwänden der Tempel von Philae, Theben und Dendera mit den dazu gehörigen Inschriften.

Die von Othman Pascha erbaute Hauptwache (links im Hintergrund èç-Çáfa [as-Safa]).

Die Hamîdijjah (von Othman Pascha erbautes Regierungsgebäude).

Die Moschee und der nordwestliche Theil der Stadt.

Die Moschee.

Die Ka‘ba.

Die (vor wenigen Jahren errichtete) Druckerei in Mekka.

Die Neuuniformirung des luxemburgischen Offiziercorps, 1889

Die zwishcen Muna und ‘Arafah gelegene Pilgerstation Muzdal’fah.

Die oesterreichische Arm[ee]

Title page Die Kaiserl. Konig Oest. Ungarische Armee . 1896.

Die Zerstörungen in Ostpreussen : der Marktplatz von Lyck mit der evangelischen Kirche.

Kronprinz Rupprecht von Bayern verlässt Schloss La Vallee, um sich an die Front zu begeben.

Die Rollenhagen Stube

Die Rollenhagen Stube

Die Rollenhagen Stube

Die Rollenhagen Stube

Die Rollenhagen Stube

Die alte Festung Orchrida (Mazed.) Partie an der Felsenküste des Orchrida-Sees. Im Hintergrund die albanischen Schneeberge.

Die Hauptstrasse des Städtchens Sochaczew von wo aus der Vormarsch der Deutschen auf Warschau begann.

Westlicher Kriegsschauplatz. Die Kirche des von den Franzosen vollständig zerschossenen Ortes Brimont bei Reims.

Die ersten Frühlingstage in Polen : Fischfang im Karpfenteich an der russisch-polnischen Grenze.

Die Weihnachts-Urlauber kehren in den Schützengraben zurück.

Die Offiziere von S.M.S. Möwe. Korv. Kapitän Burggraf und Graf zu Dohna-Schlodin.

Die Goldbeute der Möwe in der Kriegsausstellung. Links 3 von den 14 Kisten, die mit Goldbarren gefüllt warren, in der Mitte eine der beiden Kisten, die Goldstaub enthielten, oben Probeflasche mit Goldstaub, rechts originalgetreue Nachbildung der Goldbarren.

Title page Die Oesterreich.-Ungarische Armee.

Die bei den Kämpfen vor Verdun gefangenen Franzosen werden mit der Bahn weitertransportiert.

Die Belgische Armee

Die zersprengten Kasematten von Ossowicz.

Vom montenegrinischen Kriegsschauplatz. Die Waffenstreckung der montenegrinischen Armee.

Die zerstörte Stadt Rethel (Frankr.) mit der Kathedrale.

Die gesprengte Eisenbahnbrücke vor der Festung Grodno.

Die Narewbrücke bei Pultusk welche die Russen bei ihrem Rückzuge aus der Festung vollständig niederbrannten.

Die grosse Ueberschwemmung in Holland. Die Bewohner der Insel Marken werden in Sicherheit gebracht.

Das Proviant-Amt im Armeekorps. Die zugeteilten Fleischstücke werden per Omnibus den einzelnen Truppenteilen zugeführt.

[Die Piccolomini-Kürassiere.] Kürassier Rgt. Dragoner [?]

Die Post im Felde. Die Post in den Händen des Empfängers bereitet demselben grosse Freude.

Die deutsche Kronprinzessin Cecilie beglückwünscht einen erfolgreichen Marineflieger.

Oesterreich-Ungarn. Die Kaiserl. Reiter-Reg-ter spanischer Nation: [1]Hauptmann, Trommler, Grenadier, Dragoner vom Dragoner-Regiment Galbes; [2] Dragoner, Kürassier vom Kür.-Rgt. Cordova; [3] Unteroffizier der Karabinier-Komp. vom Kür.-Rgt. Morras-Onnobia

Munitions-Lagerraum unter der Erde. Die Geschosse werden mittels Flaschenzug auf Karren gehoben und an das Geschütz herangeführt.

Unterstand des Bataillons-Stabes erhält eine wichtige telephon. Meldung zur Weitergabe an die Front.

Die Landwehren, Gendarmerie

Die erste städt. fahrbare Küche (Goulaschkanone) in den Strassen von Berlin.

New York Public Library

The New York Public Library has been an essential provider of free books, information, ideas, and education for all New Yorkers for more than 100 years. Founded in 1895, NYPL is the nation’s largest public library system, featuring a unique combination of 88 neighborhood branches and four scholarly research centers, bringing together an extraordinary richness of resources and opportunities available to all. Serving more than 17 million patrons a year, and millions more online, the Library holds more than 51 million items, from books, e-books, and DVDs to renowned research collections used by scholars from around the world.

Disclaimer: The media on this page is placed in the public domain by New York Public Library, 445 Fifth Avenue, 4th Floor New York, NY. Read more: https://www.nypl.org/research/collections/digital-collections/public-domain. This website is developed as a part of the world's largest public domain archive, PICRYL.com, and not developed or endorsed by NYPL, https://www.picryl.com

Developed by GetArchive, 2015-2019